Beratung • Verkauf • Service

Roland V-60HD

 

Roland V-60HD Anschlussseite

 

Mit dem V-60HD hat Roland einen preiswerten, digitalen Bildmischer im Programm der sich mit insgesamt 7 Eingängen für kleine bis mittlere Live Veranstaltungen genauso wie für den Einsatz im Studio eignet. Er verarbeitet alle gängigen analogen und digitalen Signale von Kameras und Computern bis 3G oder WUXGA, bietet Picture in Picture, DSK mit Chroma und Luminanz Key, Split Compositing Effekte und einen umfangreichen Audiomischer. Der V-60HD verfügt  ausserdem einen eingebauten Multiview-Ausgang der - verbunden mit einem einzigen großen HDMI Monitor - eine preiswerte Lösung für's Monitoring der Quellsignale wie auch von Preview und Programm darstellt.

 

Die 4 SDI Eingänge sind 3G fähig und verfügen über Deinterlacer, damit können im Full-HD Modus 1080i und 1080p Quellen gemischt werden. Sehr praktisch wenn nicht alle Kameras 3G unterstützen! Die beiden HDMI Eingänge sind HDCP konform und verfügen über eingebaute Scaler. Es können also  sowohl Kameras mit HDMI Ausgang, als auch PCs, Notebooks, Macs oder Pads angeschlossen werden. Zusätzlich ist noch ein analoger 15-pol Eingang vorhanden, der RGB und YUV Signale verarbeitet. DIeser Eingang teilt sich den Mischkanal 6 mit der HDMI Buchse. Die virtuellen Eingänge 7 und 8 können mit einer Background Farbe oder Standbildern belegt werden. Diese können von einem der Eingänge gecaptured werden oder über einen angeschlossenen USB Stick importiert werden.

 

Ausgangsseitig stehen 2x SDI und 2x HDMI Ausgänge zur Verfügung. Sie lassen sich beliebig auf Programm, Preview oder den Aux Bus schalten, der auf der Bedienoberfläche über eine eigene Tastenreihe für die direkte Anwahl verfügt. Zusammen mit den PGM und PVW Bus Tastenreihen und den entsprechenden Ausgängen läßt sich der Mischer so auch für Präsentationsveranstaltungen nutzen bei denen 3 Ausgabegeräte unabhängig bespielt werden können, z.B. ein Beamer und zwei große Displays. Für den Multiview steht ein separater HDMI Ausgang zur Verfügung.

 

Die Bedienoberfläche mit 3'' LCD Display und großflächigen, beleuchteten Tasten sorgt für eine sichere und übersichtliche Bedienung, wichtig wenn es schnell gehen muss. Über einen Netzwerkanschluss kann das Gerät mit der V-60HD Remote Control Software bedient werden und über RS-232 wird eine Steuerung z.B. über eine Mediensteuerung mit Touchpanel möglich.

 

Wie bei Roland üblich ist die Audiosektion recht umfangreich. Zusätzlich zu dem embedded Audio aller Videoeingänge stehen 4 XLR/Klinken Kombibuchsen mit schaltbarer +48V Phantomspeisung und 2 Cinch Eingänge, sowie je zwei symmetrische XLR und Cinch Ausgänge zur Verfügung. Alle Eingänge verfügen über High-pass Filter, Gate, Compressor, einen 3-Band EQ und Delay. Eine Auto-Mixing Funktion übernimmt das automatische Auspegeln mehrerer Mikrofone und erlaubt dem Operator sich auf den Bildschnitt zu konzentrieren. Auf den SDI Ausgängen können bis zu 8 Audiokanäle embedded werden, was ermöglicht, neben dem Stereo-Programm Ton auch einzelne Sprecher oder Quellen mit aufzuzeichnen. Gut für mehrsprachige Produktionen oder um eine spätere Nachbearbeitungsmöglichkeit der Mischung zu haben.

 

Mit dem Smart Tally hat Roland einen einfache Möglichkeit geschaffen Mobile Geräte als Tally Anzeige zu nutzen. Über WLAN (mit Hilfe eines Routers oder Access Points) mit dem Mischer verbunden kann z.B. ein Smartphone Display vollflächig Grün oder Rot leuchten. Dafür ist nicht einmal eine App notwendig, der Browser reicht. Für die klassische Anbindung an Studio- oder Remotekameras mit Tally Anzeige stehen GPIO Anschlüsse zur Verfügung. Hierüber können auch Befehle am Mischer ausgelöst werden, z.B. das Schalten einer über's RCP angewählten Kamera auf den Preview Bus.

 

 

Roland V-60HD Multiview

 Die wichtigsten Features im Überblick:

 

  • 6 Kanal, 7 Input (4 SDI, 2 HDMI 1 RGB/Component)
  • 5 Outputs: 2 SDI + 2 HDMI (jeweils PGM/PVW/AUX) + 1 HDMI (Multiview)
  • Unterstützt 3G und HD-SDI gleichzeitig, Computersignale bis WUXGA
  • Chroma- und Luma-Key, Picture in Picture
  • Eingebaute Frame Synchronizer auf allen Eingängen
  • Scaler auf den HDMI und RGB/Component Eingängen
  • I/P Converter auf den SDI Eingängen, erlaubt den Mischbetrieb von 50i und 50p Quellen
  • Multiview Monitor Ausgang mit PGM und PVW
  • HDMI Eingänge mit HDCP Unterstützung
  • Aux Bus mit eigener Bedienleiste für Direktwahl
  • 18-Kanal Audiomischer mit 6 externen Ein- und 2 externen Ausgängen (symmetrisch/unsym.)
  • 8-Kanal Audio Embedding im Ausgang z.B. für Pre-Effect Rec oder mehrsprachige Produktionen
  • Live Zugriff auf 2 Standbild Speicher (USB und/oder Frame Grabber)

 

 

 

 

Roland Produktvideo zum V-60HD:

 

:

 

 

UVP des Herstellers:

     
Roland V-60HD MKII (6-ch HDMI/SDI Switcher mit Multi-View) EUR  2.999,00 netto   (EUR   3.568,81 inkl. 19% Mwst.)
     

Blockdiagram Roland V-60HD:  

  
Technische Daten (Roland Webseite)  

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Copyright © 2015 BC broadcast + communication Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.