Beratung • Verkauf • Service

DJI Mavic Pro

 

Die Mavic Pro ist die erste Kamera-Drohne von DJI, die speziell auf Mobilität und Portabilität ausgelegt ist. Sie ist klein genug um in jede Tasche zu passen und sofort einsatzbereit, wenn die Situation es zulässt. Das einzigartige faltbare Design komprimiert die gesamte Drohne in die Größe einer Wasserflasche. Die kompakte Mavic Pro verfügt über bahnbrechende Eigenschaften und verspricht Leistung ohne Kompromisse. Ausgerüstet mit einer stabilisierten 4K Kamera, einem visuellen Navigationssystem, einer Reichweite von bis zu 7 km und bis zu 27 Minuten Flugzeit, setzt die Mavic Pro neue Standards für kompakte Drohnen.

 

Die Mavic Pro wurde für extreme Portabilität und schnelle Einsetzbarkeit entworfen. So ist sie immer bereit abzuheben, sobald der Nutzer Sie braucht. Mit vier Armen und Propellern, die sich eng an das schlanke Gehäuse schmiegen, kann die Drohne leicht in einem Rucksack oder sogar in einer Handtasche verstaut werden. Das zeitintensive Anbringen der Propeller vor dem Flug wird so unnötig. Bedient wird die Mavic Pro durch eine leistungsfähige Fernbedienung, oder auf kürzere Reichweite ganz einfach durch das Smartphone. Bei der Bedienung durch ein Smartphone kann das gesamte System innerhalb von weniger als einer Minute eingerichtet werden und abheben, damit der Nutzer jeden wichtigen Moment festhalten kann.

 

DJI Mavic Pro DistanzerkennungWeiter fliegen

Die Qualität der Videoübertragung ist für die Flugerfahrung entscheidend. Anstelle eines Wi-Fi Videoübertragungssystems wurde OcuSync entwickelt, um die Mavic Pro kleiner zu machen.

 

OcuSync übertrifft die Möglichkeiten von Wi-Fi bezüglich Übertragungsreichweite, Videoschärfe, Echtzeit-Übertragung und Interferenz-Anfälligkeit um ein weites.

 

 

 

 

Keine Beulen und Kratzer mehr

Eine ungeschützte Drohne könnte bei Flügen auf weitere Entfernung oder bei einem Abstieg aus unzureichender Höhe im „Return to Home" Modus mit Hindernissen kollidieren. Die Mavic nutzt FlightAutonomy um Hindernisse auf bis zu 15 m Entfernung wahrzunehmen. Sie kann diesen Hindernissen durch aktives Bremsen oder Schweben ausweichen.

 

Präzises Schweben

Satellitenortung hilft einer Drohne lediglich auf einem offenem Gelände ohne Interferenzen. Ohne Satellitenempfang kann die Drohne ihre Positon aber nicht bestimmen und daher abdriften. Die Mavic kann jedoch mit Hilfe ihrer Sensoren problemlos in Gebäuden und Orten ohne GPS präzise Ihre Position halten.

DJI Mavic Pro Side

Längere Flugzeit

Die Mavic ist lediglich ein Sechstel so groß wie die Phantom 4, aber die Reduktion der Größe geht keinesfalls mit weniger Flugzeit einher. Sie fliegt sogar wesentlich länger, als man es bei ihrer kompakten Größen vermutet. Durch ihre effizienten Motoren ist sie in der Lage eine maximale Flugzeit von 27 Minuten bei einer maximalen Distanz von 13 km zu erreichen.

 

4K Ultra-HD-Videos

Die Mavic unterstützt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde wobei sie keine elektrische Bildstabilisierung verwendet - für echte Aufnahmen in 4K. Für die Mavic wurde ein miniaturisiertes und ultra präzises 3-Achsen Gimbal entwickelt. Es ist in der Lage, die Kamera selbst bei hohen Geschwindigkeiten zu stabilisieren -  für scharfe Bilder und wackelfreie Videos.

 

Kreativ

Aufnehmen wie ein Profi - aber automatisch. Man benötigt kein Filmteam, wenn man die Mavic fliegt. Alles was man braucht ist ActiveTrack. Sagt man der Mavic, was sie verfolgen soll kümmert sie sich um den Rest, ganz wie ein Profi.


Einfach Winken für ein "Dronie" Selfie

Mit dem Gesten-Modus kann die Mavic aus der Luft z.B. von Ihnen und Ihren Freunden ein Foto schießen. Die Mavic muss nur auf Sie ausgerichtet sein und schon kann man man durch eine einfache entsprechende Geste ein Foto schießen.

Fein abgestimmte Kontrolle

Die Aktivierung des Stativ-Modus ermöglicht der Mavic jede Bewegung präzise und langsam zu fliegen. Dies ist besonders vorteilhaft z.B. innerhalb eines Gebäudes oder zwischen schmalen Häuserschluchten.DJI Mavic Pro folded

TapFly

Anfänger haben oft Probleme in geraden Linien zu fliegen, weil Sie noch nicht mit dem Joystick vertraut sind, was wiederum die Videoaufnahme erschwert. Mit dem TapFly kann man dorthin tippen, wo man hinfliegen möchte. Die Mavic fliegt automatisch in diese Richtung. So kann man sich voll und ganz auf das Filmen konzentrieren.

Auf Befehl

Die Mavic reagiert umgehend auf Befehle, ob man langsam und anmutig für eine fließende Aufnahme fliegt, oder den Geschwindigkeitsrausch im bis zu 65 km/h schnellen Sport-Modus suchst.

Sehen sie die Welt aus der Vogelperspektive

Fliegen sie mit den Bewegungen Ihres Kopfes! Mit den hochwertigen und drahtlosen DJI Goggles läßt sich die Kamera oder die Drohne selbst einfach durch die Bewegungen des Kopfes steuern um die Welt noch intensiver aus der Vogelperspektive zu erleben.


DJI Mavic Pro Bottom


Doppelte Sensoren. Doppelte Zuverlässigkeit.


Bei einer Drohne stellt das häufigste Problem ein fehlerhafter Sensor dar. Die Mavic verfügt über gleich zwei Schlüssel-Sensoren um dieses Problem auszuschließen. Falls ein Sensor versagt, übernimmt umgehend der zweite Sensor alle notwendigen Funktionen.

Ausgeglichen

Mann muss sich keine Sorgen mehr darum machen, ob man zu tief fliegt. Die Mavic passt die Höhe bei unebenem Terrain automatisch an das Gelände an.

Einfache, smarte und sichere Batterien.

Herkömmliche Drohnen-Batterien waren meist sehr unzuverlässig. Dies hat sich mit der Einführung der Intelligent Flight Batteries von DJI geändert. Mit den intelligenten DJI Batterien wird die Nutzung und der Wiederaufladungsprozess extrem vereinfacht.

 

 

DJI Mavic Pro Controller mit Smartphone

Fliegen per Smartphone

 

Manchmal möchte man einfach nur ein schnelles und unkompliziertes "Dronie" (Drone + Selfie = Dronie) machen, den Freund mit der Drohne aufnehmen, oder einfach schnell in den Himmel aufsteigen. Alles was man dafür braucht, ist ein Smartphone.

 

 

 

Ein Blick genügt

Durch die DJI GO App sieht man alles, was die Kamera sieht  -  und alles, was man über die Mavic wissen muss (zum Beispiel den Batterieladezustand, die Position, die Richtungsanzeige und vieles mehr).

 

 

 

DJI Produktvideo zur Einführung des Mavic Pro:

 

 

 

UVP's des Herstellers:

 
DJI Mavic Pro (Faltbarer Quadrokopter, 4K Kamera, faltbarer Controller) EUR  1.007,56 netto   (EUR    1.199,00 inkl. 19% Mwst.)
   
Zubehör:    
DJI Mavic Pro Batterie (3850 mAh)        EUR     83,11 netto  (EUR        98,90 inkl. 19% Mwst.)
DJI Mavic Pro Akkuladehub      EUR     37,73 netto  (EUR        44,90 inkl. 19% Mwst.)
DJI Mavic Pro schnellveriegelndes Propeller Set
EUR       7,48 netto  (EUR          8,90 inkl. 19% Mwst.)
DJI Mavic Pro Schultertasche        EUR     74,71 netto  (EUR       88,90 inkl. 19% Mwst.)
   
   

 

 

 

 

 


Copyright © 2015 BC broadcast + communication Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.